Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ

8521

Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ Convertible

  • Prozessor: Intel® Celeron® N3150 (1,6 GHz/ bis 2,08 GHz)
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 RAM
  • Festplatte: 500 GB HDD (5.400 U/min)
  • Display: 11.6’’ HD (16:9, 1366×768), Touchscreen

 

Das Acer Aspire R3-131T-C2L3 als Alternative.

Testbericht zum Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ

Das Acer Aspire R11 ist ein 11 Zoll Convertible mit Touchscreen und einer 2-in-1 Funktion durch den 360-Grad drehbaren Bildschirm. Mit dabei ist ein Intel Celeron Quad-Core mit bis zu 2,08 GHz Taktung, 4 GB DDR3 RAM und eine 500 GB HDD-Festplatte. Das Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ  ist ein Notebook und Tablet in einem Gerät und bietet durch einen starken Akku und weitere moderne Features eine gute Ausstattung. Weiteres zum 11 Zoll Gerät von Acer hier im Test.

Leistung

Ein Quad-Core von Intel sorgt für den Antrieb des Aspire R11 Convertible Notebooks von Acer. Der Celereon N3150 wurde im ersten Quartal 2015 eingeführt und ist mit der neuen und kompakteren 14 nm Lithographie versehen. Mit einer Grundtaktrequenz von 1,6 GHz ist der Prozessor versehen und biete 2 MB Level 2 Cache. Mit der Burst-Frequenz können 2,08 GHz erreicht und zudem kann die 4-Kern-CPU bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeiten, bei einer maximalen Verlustleistung (TDP) von 6 Watt.
Auch der integirerte HD Graphics basiert auf der Braswell-Bauweise von Intel und ist für die Grafik des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ zuständig.
Der Chip taktet zwischen 320 MHz und 640 MHz, unterstützt DirectX 11.2 und Wireless Display.

Ausgestattet das 11 Zoll Notebook mit einem Arbeitsspeicher von 4 GB DDR3 RAM mit 1333 MHz und dieser Speicher kann bei Bedarf auf 8 GB erweitert werden.

Als Festplatte ist eine HDD mit 500 GB Speicherkapazität und 5400 Umdrehungen die Minute mit im 11 Zoll Convertible.
Durch den mechanischen Festplattenspeicher haben wir gegenüber einem flashbasierten Speichern den Vorteil, dass die Kapazität wesentlich größer ist. Jedoch kann einen HDD gerade für ein mobiles 2-in-1 Convertilbe wie das Acer Aspire R11 auch umständlich sein. Denn  eine HDD-Festplatte ist im Vergleich zu einer eMMC oder SSD schwerer und erzeugt auch ein lauteres Betriebsgeräusch. Auch in Punkto Stoßfestigkeit und Energieeffizienz sind Flash-Speicher besser geeignet für solche portablen Endgeräte. Auch andere Notebooks mit 360-Grad faltbaren Display, wie das HP Pavilion 11-n072ng, sind auch mit einem 500 GB Speicher dieser Art und bei normaler Nutzung sollte sich der beschriebene Unterschied auch nicht bemerkbar machen.

Durch sein kühlerloses Design begrenzen sich die Geräuschemissionen des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ auf niedrige Betriebsgeräusch, wie der HDD-Festplatte.
Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ Convertible

Ausstattung

Das Hauptaugenmerk bei einem 2-in-1 Notebook wird natürlich auf das Display gelegt, das beim Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ mit zwei um 360-Grad drehbaren Bildschirmscharnieren versehen ist. Das HD-Display mit einer Auflösung von 1366 x768 hat eine Multitouch-Funktion, so kann man das 11 Zoll Netbook auch mit den Fingern bedienen und die Windows 8.1 Touchunterstütztung ausnutzen. So kann dieses Convertible als normales Notebook nutzen und durch das Drehen des Displays auch als Tablet einsetzen. Durch die 360-Grad Funktion sind aber auch andere Einsatzmöglichkeiten denkbar, etwa der Präsentations- oder Tentmodus.
Gerne wäre auch einen höhere Auflösung gesehen, die zwar bei einer 11 Zoll Diagonale bei dieser Preisklasse nicht unbedingt nochwendig wäre, aber beispielsweise beim MEDION AKOYA P2213T vorhanden ist.
Für Videotelefonie oder Foto ist auch hier eine HD-Webcam mit 1.3 Megapixeln und 30 fps verbaut.

Vorinstalliert ist Windows 8.1 in der 64-Bit Version und zwei Lautsprecher bilden das Audiosystem des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ. Dieses Modell in Blau/Schwarz und Windows 10 Home als Betriebssystem gibt es alternativ beim Acer Aspire R 11 R3-131T-C01A.

Design

Die Außenfläche mit der Abdeckung und den Seitenränder sind Weiß mit einer feinen Musterung auf dem Deckel inklusive dem acer-Logo. Die innere Seite ist schwarz und vorderen Teil des Notebooks sind zwei Gummifüße angebracht, um die Convertible-Funktionen auch richtig nutzen zu können. Die Tastatur mit weißer Aufschrift ist eingreahmt.  Die beiden 360-Grad Bildschirmscharniere sind weiß, passen sich also der Abdeckung an und bilden bei mit der schwarzen Innenfläche einen optischen Kontrast.

Links am Rand des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ liegt der Rj45-Netwerkanschluss, ein HDMI-Port, die beiden USB-Schnitstellen ( 1x USB 3.0, 1x USB 2.0) und der kombinierte Anschluss für Kopfhörer oder Mikrofon bzw. Headset.11 Zoll Notebooks haben nicht immer einen RJ45-Internetanschluss eingebaut, daher punktet hier das Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ, wenn mal keine WLAN-Verbindung möglich ist.
Rechts ist noch ein miro-Kensington-Lock und der Stromanschluss.

Mobilität

Für ein 2-in-1 Notebook dieser Preisklasse sind die Wert für das Gewicht und die Seitenhöhe in Ordnung. Convertibles wie das Lenovo YOGA 3 11 für einen Aufpreis sind entsprechend leichter und auch flacher. So bringt dieses 11 Zoll Notebook von Acer ein Gewocht von 1,58 kg auf die Waage und die Bauhöhe beträgt 2,09 cm. Als Notebook gut für den Transport geeignet, bei der Nutzung im Tablet-Modus ist die Handhabung etwas umständlicher.
Ein 4 Zellen Li-Ion Akku versorgt das Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ bei niedriger Beanspruchung bis zu 8 Stunden. Das ist ein durchaus ansprechender Wert, denn andere Notebooks mit Touchscreen sind bei ihrer Batterieleistung nicht so gut ausgestattet, so auch das Toshiba Satellite Radius 11.
Kabellose ist man auch gut unterwegs, denn es wird mit dem Aspire R11 das 802.11 ac WLAN angeboten, Wireless Display und Bluetooth 4.0 erweitern die Einsatzmöglichkeiten zusätzlich.

Fazit

Bezüglich des Preis-/Leistungsverhältnisses kann man hier beim Mini-Convertible bei eiem aktuell Preis von ca. 400 Euro wirklich zufrieden sein. Es bietet ein gute Leistung und ist auch vernünftig ausgestattet. Auch wenn das Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ noch ein wenig leichter und flacher hätte ausfallen können, bietet es doch sehr gute mobile Eigenschaften, gerade durch den Li-Ion Akku und dem 802.11 ac -WLAN. Durch seine kontrastreiche Farbgebund in Weiß und Schwarz ist es auch Optisch ein Hingucker. Ein ähnliches 11 Zoll Convertible finden wir beim Lenovo YOGA 300-11IBY, welches jedoch über einen schwächeren Akku verfügt, als dieses Acer-Modell hier im Test.

Technische Daten des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ

Leistung des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ

  • Prozessor: Intel® Celeron® N3150 (1,6 GHz/ bis 2,08 GHz), 4 Kerne
  • Grafikchip: Intel HD Graphics
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 RAM
  • Festplattenspeicher: 500 GB HDD (5.400 U/min)

Ausstattung des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ

  • Optisches Laufwerk: n/a
  • Display: 11.6’’ HD (1366×768), Touchscreen, LED-Backlight
  • Audio: zwei Lautsprecher
  • Akku: 4 Zellen, Li-Ion, bis zu 8 Stunden
  • Betriebssystem: Microsoft®Windows®8.1 (64 Bit)
  • Webcam: HD Webcam, 1.3 MP

Anschlüsse des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ

  • Audio-Anschlüsse:  Kopfhörer/Mikrofon Kombo
  • HDMI
  • USB: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0
  • SD Card Reader (SD/XD/MMC)
  • Wireless Display
  • WLAN: 802.11 ac/a/b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • LAN: 10/100/1000 Mbit/s

Maße/Gewicht/Farbe des Acer Aspire R11 R3-131T-C4KQ

  • Maße: 298 x 211 x 20,9 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 1,58 kg
  • Farbe: Weiß/Schwarz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT